Frankfurt, Nordend, Telefon, Trottoir, Trottoire, Esther Zeschky, Malte Rauch, Blog
Go to Top

Nachbarn — #16: Anousha Kopp und Zakariya Umar

In Bezug auf die Flüchtlingskatastrophe war dies die erste große – wenn auch kurzlebige – Erschütterung der europäischen Öffentlichkeit: Lampedusa. Hunderte von afrikanischen Männern, Frauen und Kindern hatten 2013 ihre Flucht über das Mittelmeer nicht überlebt. Ihre Särge in einer Turnhalle der italienischen Insel signalisierten damals: Das darf nie wieder geschehen ! Die Gruppe „Project Shelter“ sorgt heute dafür, dass der Begriff „Lampedusa-Flüchtling“ nicht nur zu einem weiteren Fachbegriff in der zynischen und alltäglichen Verwaltung der neuen Völkerwanderung und des fast täglichen Massensterbens im Mittelmeer wird.

Anoushka und Zakariya geben uns einen kleinen Einblick in die Arbeit von Project Shelter.