Frankfurt, Nordend, Telefon, Trottoir, Trottoire, Esther Zeschky, Malte Rauch, Blog
Go to Top

Nachbarn — #12: Dr. Mariame Racine Sow

Wie heisst es so schön: Über den Tellerrand hinaus sehen ? Das gelingt im Frankfurter Nordend ganz von selbst – wenn man NACHBARN begegnet. Zum Beispiel Mariame , die zwar seit über zwanzig Jahren Frankfurterin ist, aber den Kontakt zu ihrem Herkunftsland Senegal in Westafrika nie abgebrochen hat und auch in ihrem faszinierenden Beruf immer wieder dort tätig ist. Eine weitere wunderbare Begegnung, an der wir die Zuschauer von Telefon-Trottoir gerne teilhaben lassen – ganz zu Schweigen von dem afrikanischen Sonnenaufgang über Frankfurt, den Annette Maibach von ihrem Balkon in Bad Soden aus aufgenommen hat.

Dr. Mariame Racine Sow über weibliche Beschneidung, Polygamie, Armut und Frankfurt.